Seitenmarkise
Seitenzugmarkise

Seitenmarkise  Seitenzugmarkise

Die SOLATEX Seitenmarkise SM40 - ( Seitenrollo ) Windschutzwand ist einfach zu bedienen. Mit einer maximalen Tuchfläche von ca. 7 m², die sich in einem fromschönen Alu-Kastenprofil aufrollt, ist dieses System im eingefahrenem Zustand unauffällig und an der Wand , oder zwischen den Pfosten einer Treassenüberdachung montiert, vor derWitterung geschützt. Ausgefahren bietet die Seitenmarkise  Wind- bzw. Schichtschutz für Ihre Terrasse oder Ihren Balkon. Wählen Sie für die Seitenmarkise den passenden Stoff aus unserer umfangreichen Stoff-Kollektion,  gleich passend zu Ihrer Wintergartenmarkise oder Pergolamarkise. 

Ausstattungsmerkmale Seitenmarkise in der Übersicht

Bei Ausführung der Stoffbespannung mit horizontalen Nähten verlaufen die Nähte in Richtung des Ausfalls. Mittig im Stoff eine Naht und die Seitensäume oben und unten sind eingesäumt. Sollten Sie einen Stoff mit Streifenverlauf auswählen, verlaufen die Streifen in Auszug-Richtung. 


Maximaler Ausfall: 300cm


Bei Ausführung der Stoffbespannung mit vertikalen Nähten verlaufen die Nähte in Richtung der Kastenhöhe. Sollten Sie einen Stoff mit Streifenverlauf auswählen, verlaufen die Streifen dann vertikal in Richtung der Kastenhöhe. 

Je nach Länge, wird alle 120 cm eine Naht in den Stoff eingearbeitet. Die Nähte sind als Hohlsäume ausgeführt und innenliegend mit GFK Kunststoffstäben stabilisiert. 

Maximaler Ausfall: 400cm


Bei Ausführung der Stoffbespannung als Slope (schräge) Anlage gibt es nur die Möglichkeit mit vertikalen Nähten. Hier verlaufen die Nähte in Richtung der Kastenhöhe. Sollten Sie einen Stoff mit Streifenverlauf auswählen, verlaufen die Streifen dann vertikal in Richtung der Kastenhöhe. 

Je nach Länge, wird alle 120 cm eine Naht in den Stoff eingearbeitet. Die Nähte sind als Hohlsäume ausgeführt und innenliegend mit GFK Kunststoffstäben stabilisiert. 

Maximaler Ausfall: 400cm


Stoff-Design - Farbe und Beschichtung der Seitenmarkise ganz nach Ihrem guten Geschmack

Die Aluteile der Seitenzugmarkise SM-40  sind hochwertig pulverbeschichtet und in  Standardfarben lieferbar . Auf Wunsch und gegen Aufpreis können wir die Seitenmarkise auch in jedem RAL oder DB Farbton liefern und dies glänzend oder matt.  Den passenden Markisenstoff finden Sie unserer umfangreichen Stoffkollektion.


Bedienung der Seitenmarkise SM40

  1. Stoff am Haltegriff aus dem Aufrollkasten herausziehen. 
  2. Haltegriff leicht anheben, damit der Griff über den Mast mit Griffhalter und Arretierschloss läuft. 
  3. Wenn sich der Haltegriff über dem Griffhalter befindet, Griff nach unten auf das Arretierschloss drücken, bis dieser einrastet. 
  4. Griff im Arretierschloss mit Kindersicherung sichern.


Das Markisentuch wird über eine Federwelle wie bei einem normalen Rollo in den Kasten eingerollt. Die Federwelle hat eine Vorpsannung von 15 kg.
Dies ist in Verbindung mit der Ergonomie der Bedienung zu beachten.
Diese Vorspannung ist notwendig, damit das Markisentuch sauber spannt, und ausreichend Stabilität gegen geringe bis mäßige Windbelastung gewährleistet.

Technik und Innovation mit dem entscheidenden Vorsprung ...

Stabilisierung Stoff

Je nach Größe und Erfordernis werden bei vertikalem Nahtverlauf zur Stabilisierung Kunststoff-Stäbe eingezogen, um ein Durchhängen des Stoffes zu verhindern. 

Sicherheit - Kindersicherung
Schutz vor Fehlbedienung.

Damit die Seitenzugmarkise, wenn Sie ausgzogen im Griffhalter eingerastet ist, sich nicht selbstsändig lösen kann, ist die SOLATEX Seitenmarkise standardmäßig mit einer Kindersicherung ausgestattet. Schutz vor Fehlbedienung, Verletzungen und Beschädigung bietet die eingebaute Rückschlagbremse.

Bedienungskomfort

Durch die optional wählbare Einlaufhilfe über eine Zugrolle an der Zugstange, wird das Aufrollen des Stoffes zum Kinderspiel. Zudem kann die Markise auf Grund des stufenlos einstellbaren Griffs an jede Montagesituation angepasst werden. 

Abnehmbarer Bodenmast

Für  variable Montagepositionen und einer problemlosen Demontage im Winter, bieten wir optional die Ausführung mit abnehmbarem Bodenmast.

Variable Montage der Zugrichtung
links oder rechts

Ganz nach der individuellen Montagesituation kann der Aufrollkasten der Seitenmarkise links oder rechts plaziert werden. Somit hat man auch die Möglichkeit, ganz nach eigenem Geschmack und Empfinden ,zu eintscheiden ob die gerundete Seite oder gerade Seite des Kastens von aussen sichtbar ist.